Kaltgepresst, was heisst das eigentlich?

Details-010

Das System der Kaltpressung ist die rohstoffschonende Variante der Pellet-Formung, bei der die Inhaltsstoffe nicht verkleistern und somit unserer Meinung nach vom Hundeorganismus optimal verwertet werden können.

Anschliessend werden die einzelnen Rezepturbestandteile schonend vermischt und dann der Presse zugeführt, um einen für das Kauverhalten des Hundes optimierten Pellet zu formen.

Dabei wird die fertige Mischung durch einen Trichter an die Matrize herangeführt, die dann den Pellet in einem eigens entwickelten Verfahren ohne Dampf und ohne hohe Temperaturen formt. Dieses gelingt durch ein speziell entwickeltes Kühlverfahren.

Kaltpressung bedeutet, bei der Herstellung von Hundetrockennahrung auf höhere Temperaturen und den Einsatz von Dampf zu verzichten. Dies gewährleistet, dass die im Pellet enthaltenen sekundären Pflanzen- und Vitalstoffe (z.B. aus Kräutern) weitestgehend erhalten bleiben und somit der artgerechten Ernährung eines Hundes am ehesten entsprechen.

Back to list